Allgemein

1,5%…

…laut ARD. Wir liegen bei 1,5% Punkten. Ich bin ja mal auf die genaueren Zahlen, die noch kommen, gespannt. Des weiteren warten wir jetzt auch gespannt auf die Informationen, wie die Stimmenverteilung hier in Bottrop ist.
Aktualisierung:
So:

1,7% bei der Erststimme (2,4% hat die ÖDP <- Das kriegen wir auch noch hin :D)

1,5% bei der Zweitstimme (1,2% hat die ÖDP <- Das ist eine Leistung -> 4,1% FDP <- da wollen wir als nächstes hin 🙂 )

(Quelle: http://www.im.nrw.de/pm/100510_1817.html)

Die PIRATEN mit 119.581 Stimmen (1,5 %)

So jetzt müssen wir dran arbeiten über die 2%, dann über die 4% und dann entern wir den Landtag.
Aber nur weil wir nicht im Landtag sitzen heißt es aber nicht, dass wir nichts ändern können. 🙂

Aber nun zu etwas leicht bedrückendem:
Wir müssen uns ein bisschen Sorgen machen, allerdings nicht alleine:

pro NRW mit 106.932 Stimmen (1,4 %) nach der kommt direkt die NPD (unter 1%), so ein Sch***, und zwar wörtlich.

Nun ja, sagt mal, weiß irgendwer was mit unser Landesparteizentrale los ist???? Immer noch keine Pressemeldung, was sind das denn für Schnarchnasen

13 Kommentare zu “1,5%…

  1. Pingback: Tweets die Piratenpartei Bottrop » 1,5%… erwähnt -- Topsy.com

  2. crewmate

    Ich hab euch nicht gewählt.
    Meine Stimme ging an die Grünen. Aber immerhin kriegt ihr jetzt Geld.
    Und die Piraten sind jetzt die stärksten unter den sonstigen.
    Und fast 900 Erststimmen für einen Kandidaten,
    den ich nicht einmal zu Gesicht bekommen hat ist schon eine Leistung.

  3. crewmate

    K, weil man leider nicht editieren kann:

    Ihr habt die ÖDP überflügelt. WTF!?
    Aus dem Stand eine in der Stadt seit Jahrzehnten etablierte Partei
    mit einem Parteibüro und bla

    Darauf eine kühles Blondes!

  4. StonePirate

    An den Beitrag 1: Fabian, diese Werte geben leider nicht die landesweite Ergebnisse an, leider.
    An den Beitrag 2: Jedem das seine :D. Danke
    An den Beitrag 3: Danke :).

  5. Sebastian

    @ StonePirate

    Du solltest den Artikel ein wenig überarbeiten. Da sind einige Grammatikfehler.

  6. Fabian, herzlichen Glückwunsch von den Gladbecker Piraten 🙂
    Da hat sich die ganze Arbeit doch gelohnt, oder? 😎
    Und jetzt: ➡ weitermachen – nun erst recht

  7. vielen Dank allerseits! Wir haben es unfassbarerweise geschafft in Bottrop aus dem Stand mehr zu holen, als die ödp. Dafür sollten wir uns selber loben ^^.

  8. Genau Fabian, so sehe ich es auch, zumal die ödp in Bottrop eigentlich traditionell stark ist. Und Glückwunsch zu Deinen 1,7%.

    Auf dem Ergebnis lässt sich aufbauen, und in 3 Jahren ist Bundestagswahl 😉

    Aber jetzt ist Kommunalpolitik angesagt: Was gilt es hier vor Ort in Bottrop anzupacken?

  9. Sebastian

    Was ich enttäuschend finde, ist dass die Wahlverdrossenheit immer mehr zunimmt… Mit Nichtwählen erreicht man nur das Gegenteil, da ist ungültig wählen schon besser.

    Ich hatte etwas mehr gehofft, aber zum Glück sind wir landesweit nicht völlig abgesackt.

    In der Kommunalpolitik in Bottrop gäbe es viel zu machen. Wichtig ist vorallen die Transparenz im Stadtrat oder die Verschwendung der Steuergeldern an „Schwarze Heide“.

    Unter gibt es eine Webseite vom den parteilosen Bürgermeisterkandidat, der sich letztes Jahr zur Kommunalwahl gestellt hat.

  10. Christopher Ruf
  11. Hihi, in vielen Wahlkreisen waren die Wahlhelfer scheinbar nicht in der Lage PIRATEN und PARTEI auseinander zu halten. Da hat die PARTEI teilweise mehr Stimmen gehabt, als die PIRATEN…

    Anyway, Lokalpolitik ist angesagt, um und beim Bürger mehr und dauerhaft ins Bewusstsein zu rücken. Und damit wir die aktuellen Themen kennen, sollten wir der öffentlichen Einladung der Stadt Bottrop folgen, und die Ratssitzung besuchen:

  12. Man könnte auch sagen: trotz eines Direktkandidaten schlechter als im Landesschnitt (oft ohne Direktkandidaten). Und bei der lokal wichtigen Ersttimme letzter Platz mit fast nur der Hälfte der ÖDP-Stimmen.
    Für die zig Plakate und den riesen überregionalen Medienhype eher schlecht gelaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.