Wahlen

CDU will von den Piraten lernen

Zumindest, wie man Wähler über das Internet anspricht, mag der Hamburger Bürgermeister Ole von Beust (CDU) von uns abgucken. So war es schon am Mittwoch Abend auf Bild.de [1] zu lesen.

In einem Interview mit der „Welt“ [2] hat von Beust auf die Frage, wie er das Abschneiden der Piratenpartei bei der BTW bewerte, wie folgt geantwortet:

Die Piratenpartei hat sehr gut ihre Wähler mobilisieren können. Darüber haben wir nach der Wahl auch im CDU-Präsidium längere Zeit gesprochen. Wir müssen in der Kommunikation vor allem über die digitalen Kanäle noch besser werden. Wir haben zwar alle brav unsere Homepages, aber viele Diskussionen laufen ja eher in Foren, die wir alle kaum kennen. Deswegen wird die Partei jetzt unter der Führung von Herrn Pofalla ein Konzept erarbeiten, wie man kommunikativ besser an diese Klientel herankommt. Da gibt es Nachholbedarf. Insofern können wir von den Piraten durchaus etwas lernen.

Na dann sag ich mal viel Glück. Denn bevor das was wird, müssen die, Entschuldigung, alten Säcke aus der Parteispitze weg und junge Leute ran. Aber die meisten jungen Leute sind doch Piraten, oder? 😀 Nein, aber ich befürchte, dass es gerade der CDU an unverbrauchten und nicht in Lobbyfängen befindlichen Nachwuchs mangelt. Lasse mal machen, aber mit den derzeitigen Parteistrukturen wird das nichts.

Links

[1] http://www.bild.de/BILD/regional/hamb…cdu-kann-von-der-piratenpartei-lernen.html
[2] http://www.welt.de/welt_print/vermischtes/h…koennen-auch-von-der-Piratenpartei-lernen.html

3 Kommentare zu “CDU will von den Piraten lernen

  1. Pingback: Piratenpartei-News (piratennews) 's status on Friday, 02-Oct-09 13:44:01 UTC - Identi.ca

  2. Mir haben die Trolle in diesem Wahlkampf schon gereicht.

    Es ist übrigens ein Trugschluß, daß die Piraten alle jung seien. Der Konflikt ist eher der zwischen Betonköppen und Freigeistern. Oder Freibeutern.Und da sollten wir von den Etablierten keine Bange haben.

    Die CDU stirbt langsam aus, die Linke hat ebenfalls ein hohes Durchschnittsalter, die SPD begeht Selbstmord bevor es soweit ist, die Grünen haben sich von uns in Thüringen in den Landtag hiefen lassen und in der TAZ gegen uns gehetzt und die FDP dürfte in Sachen Bürgerrechte erwartungsgemäß umfallen.

    Währenddessen entern wir die Landtage und dürfen uns überlegen, wer unser erster Bundeskanzler sein könnte

    • Dass alle Piraten jung sind, habe ich auch nicht gesagt. Nur, dass die anderen, in diesem Fall die CDU, keine jungen Leute mehr haben 😉

      Der erste Landtag dürfte dann NRW sein, oder gibts noch andere Wahlen vor dem 09.05.2009? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.