Kurzmeldung

Und wieder ein Datenleck

Nachdem wir erst vor ein paar Tagen über einen Datenschutz-Skandal bei der Deutschen Telekom bzw. von in dieser beauftragten Callcentern berichtet haben [1], scheint es nun beim „Rosa Riesen“ den nächsten Skandal zu geben.

Diesmal sollen, so berichtet DerWesten.de [2], Kundendaten, meist inklusive Bankverbindung, angeblich aus Türkischen Callcentern verwendet worden sein, um Kunden per Telefon im angeblichen Telekom-Auftrag neue Verträge zu verkaufen. Diese seien dann über Subunternehmen bei der Telekom eingereicht worden, um die Provisionen zu kassieren.

DerWesten.de beruft sich dabei auf Spiegel Online und auf die Nachrichtenagentur AFP.

Erstaunlich finde ich jedoch, dass immer wieder die Großkonzerne negativ auffallen, und im Falle der Deutschen Telekom scheinbar nicht aus Fehlern gelernt wird. Denn auch hier weist der Konzern jegliche Schuld von sich…

Links:

[1] http://www.piratenpartei-bottrop.de/neuer-datenskandal-bei-der-telekom-190
[2] http://www.derwesten.de/nachrichten/nachrichten/2009/10/13/news-136863211/detail.html

2 Kommentare zu “Und wieder ein Datenleck

  1. Pingback: Piratenpartei-News (piratennews) 's status on Tuesday, 13-Oct-09 22:14:05 UTC - Identi.ca

  2. Pingback: Tweets die Und wieder ein Datenleck » Piratenpartei Bottrop erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.